Termine.
Individuell nach Vereinbarung unter:

0211 / 93 88 96 90

Unsere Anmeldung ist erreichbar von:

Montag - Donnerstag:
08:15 - 12:00 Uhr
14:15 - 17:00 Uhr

Freitag:
08:15 - 12:00 Uhr

So finden Sie zu uns.
Klicken Sie hier...
Liebe Patienten, liebe Eltern,

Zunächst führen wir eine eingehende fachärztliche Diagnostik durch. Hierzu gehören die Erhebung der Vorgeschichte gemeinsam mit den Eltern, diagnostische Gesprächs- oder Spielstunden, eine körperlich-neurologische Untersuchung und differenzierte testpsychologische Untersuchungen.

Mit Einverständnis der Sorgeberechtigten nehmen wir auch Kontakt zum Kindergarten, zur Schule oder zu ergotherapeutischen und sprachtherapeutischen Praxen sowie zu anderen Institutionen auf.


Terminvergabe.

Termine für die Erstvorstellung vereinbaren Sie bitte telefonisch zu unseren obenstehenden Anmeldezeiten oder per E-mail an mail@kjp-praxis.de.

Bei Erstvorstellungen bestätigen Sie uns diesen Termin bitte eine Woche vorher telefonisch. Sonst gehen wir davon aus, dass Ihrerseits kein Bedarf mehr besteht und wir den Termin anderweitig vergeben können.


Terminabsage.

Falls Sie mit Ihrem Kind einen Termin einmal nicht wahrnehmen können, geben Sie uns bitte frühestmöglich − spätestens zwei Tage vorher − Bescheid, damit wir den Termin an andere Familien vergeben können. So verkürzt sich für alle die Wartezeit.

Sollten Sie oder Ihr Kind plötzlich erkranken, können Sie natürlich auch kurzfristig absagen.

Und so gehen Sie vor:

Im Erstgespräch wird Ihr Kind eingehend kinder- und jugendpsychiatrisch untersucht, und Sie haben Gelegenheit, die Probleme Ihres Kindes ausführlich zu schildern.

Nach dem Ersttermin werden weitere Untersuchungstermine für Ihr Kind vereinbart.

Nach Abschluss der ausführlichen Diagnostik führen wir mit Ihnen und Ihrem Kind ein zusammenfassendes Gespräch, um gemeinsam das weitere Vorgehen abzustimmen.
Erstvorstellungen und Diagnostik finden in der Regel vormittags statt. Therapien für Schulkinder und Familiengespräche erfolgen in der Regel nachmittags, Elterngruppen zumeist abends.

Unterlagen für die Erstvorstellung.

Bringen Sie bitte folgende Unterlagen zum Erstgespräch mit:

- Versicherungskarte Ihres Kindes
- gelbes Vorsorgeheft
- Entwicklungsdaten (Laufen, Sprechen, Sauberkeitsentwicklung)
- Kopien der Zeugnisse
- ggf. Vorbefunde anderer Therapeuten oder Institutionen in Kopie

Bei getrennt lebenden Eltern mit gemeinsamem Sorgerecht benötigen wir das schriftliche Einverständnis beider Elternteile für die Behandlung in unserer Praxis. Ein entsprechendes Formular können Sie hier... herunterladen.

Ärztliche Schweigepflicht.

Alle Informationen, die Sie uns geben, und alle Befunde, die wir über Ihr Kind erheben, unterliegen der ärztlichen Schweigepflicht.

Wir haben keinerlei Berechtigung, mit Außenstehenden über die Behandlung Ihres Kindes zu sprechen. Für einen Austausch mit anderen Institutionen müssen Sie uns von der Schweigepflicht gegenüber diesen entbinden. Dieses muss schriftlich erfolgen und kann von Ihnen jederzeit widerrufen werden. Auch Ihr Kinderarzt erhält nicht automatisch einen Bericht.


Fachärztliches Zentrum für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie
Gemeinschaftspraxis
Dr. med. Raéd - Peter Nasser
Dr. med. Oliver Theill
Dr. med. Susanne Borsbach
Dr. med. Daniela Michels
Herzogstr. 89-91
40215 Düsseldorf
Home Behandlungsangebot Team & Praxis Photocase Kontakt Impressum